< Zurück zu Neueste

Die Revolution des Spiels

Die Tage der langen, qualvollen und kräftezehrenden Trainingseinheiten gehören der Vergangenheit an, denn jetzt präsentieren wir das miCoach Elite System in den Staaten – die fortschrittlichste Innovation zur Leistungsunterstützung von Spielern – und zwar vor seiner offiziellen Einführung in Major League Soccer 2013.

Das miCoach Elite System vereint wegweisende Technologie und Wissenschaft und ist das umfassendste und fortschrittlichste System, das Spielern hilft, schneller zu spielen, stark zu bleiben und ihr Spiel zu verbessern. Jede Bewegung, jeder Herzschlag und jeder Schritt werden gemessen und in weniger als einer Sekunde an einen Coach an der Seitenlinie weitergeleitet. Dadurch ermöglicht die Technologie ein besseres Verständnis dafür, wie das gesamte Team und jeder einzelne Spieler während des Trainings oder Spiels körperlich beeinflusst wird.

Durch einen Blick auf sein iPad kann der Coach die physischen Auswirkungen des Trainings auf die Körper der Spieler nachvollziehen. Dazu zählen Bewegungsfrequenz, Ausdauer, Geschwindigkeit, Entfernung, Leistungseffizienz und erstmalig auch die Stärke jedes Spielers, auf jeder Position.

Die Technologie hilft dabei, Woche für Woche über die ganze Saison hinwegdas optimale Leistungsniveau der Spieler aufrecht zu erhalten. Sie berücksichtigtTrainerentscheidungen während des Spiels, wie zum Beispiel Auswechslungen und taktische Änderungen, und analysiert Trends, um Übertraining und Verletzungen zu verhindern.

„Und wieder einmal revolutionieren wir das Fußballspiel – mit der neuen micoach Technologie für Elite-Teams", sagt adidas Group CEO Herbert Hainer. „Sport und Technologie nähern sich immer weiter an, deshalb ist es unsere Bestrebung, Teams und Ligen weltweit wegweisende Innovationen zur Verfügung zu stellen. Als Pioniere des „smarten Fußballs" sind wir stolz darauf, der Partner der Major League Soccer zu sein, um unsere neuste Innovation beim MLS All-Star Game und während der Saison 2013 vorstellen zu können."

Das micoach Elite System beinhaltet eine kleine Dateneinheit, die sich in einer Schutztasche auf dem Rücken zwischen den Schulterblättern in der Funktionsbekleidung der Spieler befindet. Diese ist über Elektroden und Sensoren verbunden, die in das Material der Funktionsbekleidung eingewebt sind. Die Einheit überträgt drahtlos mehr als 200 Datenaufzeichnungen pro Sekunde von jedem Spieler zu einem Zentralrechner, die dann als vereinfachte Darstellungen und Ergebnisse auf dem Tablet-PC des Trainers angezeigt werden. Durch einfache Berührung mit seinen Fingerspitzen kann der Coach die Belastung jedes einzelnen Spielers überwachen, einen Spieler mit dem andern vergleichen oder sich das gesamte Team ansehen, um einen Überblick über das ganze Spiel zu erhalten.

MLS wird die neue adidas micoach Technologie zum ersten Mal auf dem Spielfeld während des AT&T MLS All-Star Games am 25. Juli in Philadelphia einsetzen, wenn die Besten des Major League Soccer auf den Gewinner der UEFA Champions League, den FC Chelsea, treffen, bevor es im nächsten Jahr bei allen 19-MLS Clubs eingeführt wird.

„Die Datenaufzeichnung auf dem Spielfeld ist eines der wichtigsten Hilfsmittel, mit dem Coaches und Trainer ihre Teams vorbereiten können," sagtPaul Gaudio, Vize-Präsident von adidas interactive. „Teams sind immer auf der Suche nach einer Möglichkeit, sich den entscheidenden Vorsprung zu verschaffen. DasmicoachElite System ist eine Lösung zur Leistungsüberwachung in Echtzeit für die besten Teams dieser Welt."

Gaudio fährt fort: „Durch jahrelange Forschung, Innovation und Entwicklung ermöglicht das micoach Elite System Trainern und Betreuern, auf Basis der erhaltenen Informationen, strategische Entscheidungen zu treffen, um auf dem Spielfeld das kollektive körperliche Leistungsniveau auf seinem höchsten Stand halten zu können."

Weitere Informationen über das System erhalten Sie vonPer Hansen, adidas Sales Manager Team Sports, unterPer.Hansen@adidas.com